bg unterseite 01

Seelsorge und Sakramente

Taufe

Wenn Sie Ihr Kind taufen lassen möchten, melden Sie sich bitte frühzeitig bei Pfarrer Wissel unter Tel: 01728372013 zur Taufe und zum Taufgespräch an (Termin und Ort der Taufe). Einmal im Monat haben wir am Sonntag Tauftermin. Bitte vereinbaren Sie eine Uhrzeit und melden sie sich danach zu den Öffnungszeiten im jeweiligen Pfarrbüro (Barbing, Illkofen, Sarching) an. Wir benötigen die Unterschrift beider Eltern und für den Taufpaten (Katholisch, über 16 Jahre, gefirmt und nicht ausgetreten ) eine Patenbescheinigung vom Wohnsitzpfarramt. Diese bitte mitbringen. Sie benötigen am Tauftag eine Taufkerze.

Download Formular Taufe (pdf): Anmeldung Taufe

Formblätter bitte mit Kopie von Taufurkunde und Abgabe einer Telefonnummer im jeweiligen Pfarramt abgeben oder einwerfen.

Erstkommunion

In allen unseren Pfarrsprengeln (Barbing, Illkofen und Sarching) haben wir einmal im Jahr die Feier der Erstkommunion. Darauf bereiten wir uns ein ganzes Jahr vor. Dies geschieht durch Elternabende, Weggottesdienste, Familiengottesdienste, Tischgottesdienste, etc. . Wenn Sie sich noch nicht angemeldet haben (Anmeldung bitte bei Pfarrer Wissel, Formular besorgen), machen Sie dies bitte umgehend immer bis 10. Oktober des jeweiligen Schuljahres. Wenn Sie unter dem Jahr zuziehen, einfach bei Pfarrer Wissel melden.

Download Formular Erstkommunion(pdf): Anmeldung Erstkommunion

Firmung

In allen unseren Pfarrsprengeln (Barbing, Illkofen und Sarching) haben wir einmal alle zwei Jahre die Feier der Firmung. Die Vorbereitung beginnt mit einem Elternabend im Oktober, umfasst viele Projekte, Gottesdienste und gemeinsame Aktionen. Nähere Informationen bei Gemeindereferentin Frau Hermann 09403/ 9521881. Pate sh : Taufe.

Download Formular Firmung(pdf): Anmeldung Firmung

Beichte/Bussakrament

Leider kommt kaum jemand mehr zu den angegebenen Zeiten. Bitte für die Beichte oder ein Beichtgespräch einen Termin telefonisch mit beim Pfarrer ausmachen.

Trauung / Hochzeit

Bitte sehr frühzeitig (mindestens ein Jahr vorher) die Kirche reservieren (beim Pfarrer und im jeweiligen Pfarrbüro: Barbing für Barbing, Illkofen und Kreuzkirche, Sarching für Sarching, Illkofen für Illkofen, Friesheim, Eltheim, Auburg). Dann beim Pfarrer einen Termin für das Brautgespräch ausmachen, Brautleutetage besuchen und vorher mit dem Pfarrer abklären, ob einer kirchlichen Trauung nichts entgegen steht (Vorehe, etc.).

Bei der Anmeldung einer Trauung beim Pfarrer bitte auch Uhrzeit und Telefonnummer angeben.

Krankenkommunion

Gemeindereferentin und Pfarrer bringen einmal im Monat (erste Woche) unseren Kranken die Kommunion nach Hause. Wenn Sie diesen Dienst in Anspruch nehmen wollen, melden Sie sich bitte bei Pfarrer Wissel 01728372013. Krankensalbung: Die Krankensalbung ist ein Sakrament, das den Kranken durch Gebet und Salbung wieder aufrichten soll. Bitte immer zeitig bei Pfarrer Wissel anrufen.

Sterbefall / Tod

Bitte bei häuslichen Todesfall erst den Arzt rufen, dann (auch gleichzeitig) den Pfarrer. Wenn der Tod absehbar ist, zu jeder Zeit den Pfarrer anrufen, wegen Beichte und Sterbesakrament (Das Sakrament der Sterbenden ist die Wegzehrung, die Hl. Kommunion). Für alle Friedhöfe im Gemeindebereich Barbing ist die politische Gemeinde zuständig (Grab, Bestatter, etc.) Die Gemeinde hat dies an einen Vertragsbestatter gebunden. Bitte in formieren Sie sich bei der Gemeinde.

Beerdigung

Eine Aussegnung ist im Sterbefall auch zu Hause möglich. Bitte (außer Montag) Pfarrer Wissel informieren, Montags Frau Herrmann. Wenn Sie einen Rosenkranz beten wollen, informieren Sie bitte auch die jeweiligen Mesner der Kirche, in der dieser stattfinden soll. Die Beerdigungszeiten sind Dienstag bis Freitag jeweils um 14 Uhr, am Samstag um 10 Uhr. Wenn Sie den Chor beauftragen möchten (Barbing), diesem bitte über Frau Finger oder über Bestatter Bescheid geben.

Für das Trauergespräch und den Ablauf der Beerdigung bitte Pfarrer Wissel kontaktieren
Tel: 0172-8372013.

Segnungen

Für die Segnung von Gegenständen (Kreuz, Rosenkranz. Etc.) diese Bitte in den Gottesdienst mitnehmen und nach dem Gottesdienst in der Sakristei vom Pfarrer segnen lassen. Haussegnungen oder Fahrzeuge bitte frühzeitig beim Pfarrer anmelden.