bg unterseite 01

Spenden die ankommen – KDFB Sarching spendet

Sarching. Der katholische Frauenbund Sarching, hat wie in den vergangenen Jahren zum  anlässlich des Palmsonntags Palmbüscherl, -kranzerl und -kreuzerl gebunden und gebastelt , die jeweils zur Segnung vor der Sarchinger Pfarrkirche verkauft wurden. Seit vielen Jahren ist dies in der Pfarrgemeinde Tradition. Viele fleißige Helferinnen binden diese Büscherl und Kranzerl und pflegen das jahrhundertealte Brauchtum. Es ist nicht nur Tradition für den Palmsonntag zu basteln, sondern es ist beim Frauenbund Sarching auch schon gute Sitte, die Einnahmen daraus für soziale Einrichtungen zu spenden. Es ist für den Frauenbund immer eine Herzensangelegenheit, dass das Geld dahin kommt, wo es gebraucht wird.

Diesmal entschied man sich für eine Organisation in Rumänien, die derzeit auch die ukrainischen Flüchtlinge unterstützt, die in Rumänien untergekommen. Seit vielen Jahren hilft Anton Gaschler aus Neutraubling mit Hilfslieferungen nach Rumänien und hat dort die besten Kontakte. Er weiß, dass das Geld, das gespendet wird auch dort ankommt wo es gebraucht wird. Umso mehr freuten sich  Sarchings KDFB-Vorstandsteam mit Jutta Raith sowie Irene Danner 450 Euro an Anton Gaschler übergeben zu können. Der bedankte sich von Herzen für die Großzügigkeit. „Die Menschen können es wirklich brauchen“, betonte er und sagte „Vergelt’s Gott“.©Christine Kroschinski