Skip to main content
01. Oktober 2023
Barbinger Kindergartenkinder sagen Danke für die Früchte aus Garten und Feld

Barbing. Wenn die Felder geerntet sind, ist es Zeit Gott für die Ernte zu danken. Am Sonntagmorgen, den 1. Oktober empfing Pfarrer Stefan Wissel alle Kinder der Kita St. Martin und und nicht zuletzt deren Eltern zum besonderen Erntedankgottesdienst in der Barbinger Pfarrkirche.

Mit besonderer Begeisterung sangen die Kinder des Barbinger Kindergarten St. Martin alle Lieder mit, die sie die Wochen vorher mit ihren Erzieherinnen eingeübt hatten. Am Sonntagmorgen war die ganze Rasselbande samt Gruppenpersonal mit Pfarrer Stefan Wissel vom Kindergarten in die Kirche marschiert und feierlich eingezogen. Bei dem  kindgerechten feiertlichen Erntedankgottesdienst, der von Pfarrer Stefan Wissel und Pfarrassistent Sebastian Schmola gestaltet wurde und die mittendrin auch als Kartoffeln verkleidet auftraten, zeigte man die Freude und Dankbarkeit über eine erfolgreiche Ernte. 

Der Geistliche erläuterte, dass das Fest Erntedank an die enge Bindung zwischen Mensch und Natur erinnere. Statt wie üblich sich an einem bereits geschmückten Erntealtar zu versammeln, durfte jedes Kind sein mitgebrachtes Obst und Gemüse zum Altar bringen. „So einen schönen Altar hatten wir noch nie“, betonte der Geistliche und davon waren auch alle übrigen Gottesdienstbesucher überzeugt, allen voran die Kindergartenkinder. Passend sangen sie „Du hast uns deine Welt geschenkt“.  ©Christine Kroschinski

Aktuelles