Skip to main content
12. Juni 2024
Stark wie ein Tigerhase – Kurs auf Spendenbasis – Geld landet am Ende bei Kita

Barbing. Die Vorschulkinder der Kita St. Martin sind nun bestens gerüstet für den neuen Schulalltag, denn Dank Kampfsportschulleiter Fabian Hili haben sie den „Tigerhasen-Kurs“ abgeschlossen. Sie sind jetzt Tigerhasen, statt Angsthasen.

„Stark wie Tigerhasen“ sind die Vorschulkinder der Kita St. Martin in Barbing nach Abschluss des gleichnamigen Kurses der Kampfsportschule Hili am 12.6.. Der Kurs fand begeisterte Kinder. „Ein Tigerhasen-Kurs ist ein Sicherheitstraining speziell für Vorschulkinder“, erläutert Kita-Leiterin Christina Dommer. Im Mittelpunkt steht die Geschichte eines kleinen Angsthasen, der sich zu einem mutigen Tigerhasen entwickelt. In Rollenspielen lernten die Kinder, sich untereinander und auch Erwachsenen gegenüber verbal richtig zu verhalten. Sie lernen auch, den Aggressionen Dritter ohne Gewalt zu begegnen und diese abzuwehren.

An zwei Tagen übten die Kleinen in den vergangenen zwei Wochen zusammen mit Trainern der Kampfsportschule Hili, dessen Motto es ist, Vorschulkinder frühzeitig zu stärken. Denn mit dem Übertritt vom Kindergarten in die Grundschule werden die „Großen“ plötzlich wieder zu „Kleinen“, was für das Selbstwertgefühl ganz schön herausfordernd sein kann. Hier setzt das Konzept „Tigerhase“ an, dem die Geschichte vom Angsthäschen Tico zugrunde liegt. Der Kurs stärkt spielerisch die Persönlichkeit sowie Selbstbewusstsein der Kinder und macht sie fit für spätere Herausforderungen. Sie lernen Nein zu sagen,  Grenzen aufzuzeigen,  den Wert der Freundschaft zu verstehen,  seinem Bauchgefühl zu vertrauen, selbständig Lösungen zu finden und sich nicht alles gefallen zu lassen.

Für Fabian Hili , selbst Vater. ist es eine große Freude, Kinder in Sachen Sicherheit und gesundem Selbstwertgefühl zu stärken. Normalerweise kostet das Tigerhasenprogramm 79 Euro je Kind, aber wie Kitaleiterin Christina Dommer erläuterte, machte es Team Hili auf Spendenbasis. Dies bedeutete, dass Eltern das Spendengeld in einen Umschlag packten, mit dem was sie geben wollten und konnten. Fabian Hili aber wird dieses Geld wiederum dem Kindergarten spenden. Die dazugehörigen T-Shirts wurden von der Kita übernommen. Bild Elli Ernst/Bericht C. Kroschinski

Aktuelles